I AM EMPOWERING

Unsere Kunden zu effizienten und nachhaltigen Automatisierungslösungen befähigen. Another Monday denkt und handelt partnerschaftlich.

Was Another Monday von anderen RPA-Anbietern unterscheidet? Zum Beispiel der Anspruch, bedürfnisbasierte E2E-Komplettlösungen zu liefern. Unsere Expertise deckt sämtliche Schritte ab, die auf dem Weg zu maßgeschneiderten Automatisierungslösungen zu gehen sind. Zudem haben wir mit unserem 7-Phasen-Modell eine Vorgehensweise etabliert, die systematisch zu homogenen Lösungen „wie aus einem Guss“ führt. Unser einzigartiges Steuerungstool Cockpit erlaubt die effektive und einfache Steuerung Ihrer Software-Roboter. Eine weitere Besonderheit von Another Monday sind unsere multiskillfähigen Software-Roboter. Sie entlasten und unterstützen Ihre bestehenden Teams überall dort, wo die Kapazitäten gerade knapp sind. Wo genau das ist, bestimmen Sie tagesaktuell im Zuge der Priorisierung und Terminierung Ihrer Prozesse. So lassen sich Leerzeiten minimieren und Ressourcen mit maximaler Effizienz nutzen.

RPA aus einer Hand

Bei Another Monday gibt es keine Lösungen von der Stange.

Multiskill

Unsere multiskillfähigen Software-Roboter entlasten Ihre Teams dort, wo es gerade brennt.

Cockpit

Je mehr Software-Roboter Sie integrieren, desto wichtiger ist eine effiziente Steuerung.

Preismodell

Unser flexibles Preismodell ist für Unternehmen aller Größenordnungen geeignet.

Keine Kompromisse – Endlich eine Lösung die überall funktioniert

RPA von Another Monday ist ohne Installation in jede Systemumgebung integrierbar. Ob AS400 von IBM, ERP-Systeme von SAP, Office-Anwendungen oder Webapplikationen.

Der Schlüssel zum Erfolg – Unser 7-Phasenmodel

Schritt 1: Identifikation
Der Kunde identifiziert im Unternehmen Prozesse, die potenziell für eine Automatisierung durch Another Monday in Frage kommen. Auf Wunsch wirken wir in dieser vorgelagerten Phase bereits aktiv mit. Im Rahmen von Kreativworkshops können wir die Suche nach automatisierbaren Prozessen fokussiert begleiten und steuern. Gerade zu Beginn von Automatisierungsvorhaben ist es wichtig, unterschiedliche Interessen innerhalb des Unternehmens in Einklang zu bringen. Beispielhaft zu nennen sind hier die nicht immer kompatiblen Zielsetzungen von Finanzabteilung und IT. Wir von Another Monday können hier auch eine Vermittlerrolle einnehmen und die Konsensfindung durch eine Moderation mit unterstützen.

Schritt 2: Voranalyse
Ist die Zielvorgabe einvernehmlich definiert, erfolgt die Voranalyse. Im Zuge dieses Schrittes wird die Machbarkeit geprüft: Welche Prozesse kommen in Frage? Welche Systeme sind vorhanden? Darüber hinaus erheben wir Referenzzeiten für die jeweiligen Prozesse.

Schritt 3: Analyse
Aufbauend auf den Erkenntnissen aus Schritt 1 werden in der Analysephase die konkreten Prozesse genauer untersucht und definiert. Anhand von detaillierten Klick-Anleitungen und der Prozessvolumina wird das Automatisierungspotenzial berechnet und als Business Case formuliert.

Schritt 4: Prozessbeschreibung
Hat der Business Case grünes Licht bekommen, erfolgt eine detaillierte Beschreibung des Prozesses. Es wird exakt definiert, welche Tätigkeiten der Roboter zu welchem Zeitpunkt durchführt und an welchen Punkten ausgesteuert wird. In dieser Phase ist eine transparente, auf gegenseitigem Vertrauen basierende Zusammenarbeit essenziell. Nur so gelingt es, den Prozess schon in diesem frühen Stadium möglichst umfassend zu beschreiben.

Schritt 5: Entwicklung
Das Team von Another Monday entwickelt und programmiert den eigentlichen Roboter. Der Kunde erhält fortlaufende Projektupdates und steht weiterhin für inhaltliche Fragen und Input zur Verfügung. Die Entwicklung endet mit ausführlichen Tests und detaillierten Testprotokollen.

Schritt 6: Abnahme
Anhand des Testprotokolls oder eines Live-Monitorings wird der Roboter abgenommen und gegebenenfalls ein wenig modifiziert. Läuft alles einwandfrei und erweist sich die Lösung im finalen Test als passgenau, ist er zum Roll-out bereit.

Schritt 7: Go Live
Der fertige Roboter wird einem oder mehreren Clients zugewiesen und geht in Betrieb. Der Kunde übernimmt die Bedienung und das Monitoring des automatisierten Prozesses mithilfe der Cockpit-Steuerung von Another Monday. Auch nach der Übergabe des Roboters an den Kunden steht Another Monday weiterhin für Beratung, notwendige Anpassungen und Optimierungen zur Verfügung.

Kontaktformular

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder mit Ihren Kontaktdaten aus. Einer unserer Mitarbeiter nimmt zeitnah Kontakt zu Ihnen auf.

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Datenschutz-Hinweis: Ihre persönlichen Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Kontakt

Another Monday Service GmbH Deutschland

Brüsseler Straße 89-93, 50672 Cologne
+49 221 467 837 00
+49 221 467 837 99